Lebensmittel Ausgabe

WIR 
RETTEN
LEBENSMITTEL

 
Eltviller Tisch

ÜBER 

UNS

Wir sind eine Gruppe von Bürgern aus Eltville, Kiedrich und Walluf, die sich ab Dezember 2006 zusammengefunden hat, um Menschen in Not zu helfen. Seit Mai 2009 sind wir als Verein organisiert. Unsere Gemeinnützigkeit ist anerkannt.

Unser Ziel 

 

Auch in unseren Gemeinden haben nicht alle Menschen ihr täglich Brot – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Wir bemühen uns um einen Ausgleich, sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die wirtschaftlich nicht mehr verwertbar sind, und geben sie an Menschen in Not weiter.

 


Unser Einzugsgebiet

Wir sind in Eltville, Kiedrich und Walluf tätig. Mit den Rheingauer Caritas Tischen, die den übrigen Rheingau abdecken, arbeiten wir vertrauensvoll zusammen.

 

Unser Prinzip

Unser Einsatz soll nichts kosten. So arbeiten wir ausschließlich mit ehrenamtlichen Helfern. Auch für die Bereitstellung von notwendigen Hilfsmitteln wie Transportfahrzeugen und Kühlvorrichtungen haben wir großzügige Sponsoren. 

 

+++ UPDATE+++

AKTUELLE HINWEISE ZUR AUSGABE AM ELTVILLER TISCH

Die Ausgabe am Eltviller Tisch ist wieder an zwei Tagen in der Woche geöffnet.

Öffnungszeiten: dienstags und freitags, jeweils von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Die Rückkehr zu den alten Öffnungszeiten geschieht nach umfangreichen Umbauarbeiten in der Ausgabestelle sowie dem Aufstellen eines weiteren Containers. Möglich gemacht wurde dies durch Spenden aus der Bevölkerung, der Aktion des Wiesbadener Kuriers "Ihnen leuchtet ein Licht" sowie der Aktion Mensch.

 

Aufgrund der strikten Corona-Beschränkungen bitten wir Folgendes zu beachten:
  • Eintritt in die Ausgabestelle NUR nach Aufforderung

  • Bitte nur einzeln eintreten (Ausnahme Eltern in Begleitung kleiner Kinder)

  • Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

  • Bitte halten Sie auf dem Vorplatz/Parkplatz die Abstandsregeln ein

  • Es werden keine Lebensmittel an Bevollmächtigte ausgegeben (Ausnahmeregelung nur über den Vorstand möglich)

Bei Nichtbeachtung dieser Regeln müssen wir damit rechnen, dass wir die Ausgabe wieder schließen müssen.

Wie läuft die Ausgabe ab?

Die Ausgabe läuft selbstverständlich weiterhin unter strengen Abstands- und Hygieneregeln ab. 

  • Am Eingang befindet sich ein automatischer Desinfektionsmittelspender

  • Eine Einbahnstraßenregelung führt durch die Ausgabestelle

  • Die Ausgabestelle ist in vier Stationen aufgeteilt: Registrierung & Ausgabe von Sonderartikeln, Kühl- & Frischeprodukte, Obst & Gemüse, Backwaren

akm_20201113_eltviller_tisch_05.JPG
Wie geht es weiter?

Wir beobachten kontinuierlich, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Darauf basierend prüfen wir regelmäßig, ob eine Anpassung der Lebensmittelausgabe notwendig ist. Sobald es dazu neue Informationen gibt, werden wir Sie entsprechend informieren.